Vita

Ich, Christa Heidemarie Hempen wurde 1959 in München geboren und bin in Winhöring, im Landkreis Altötting aufgewachsen. Schon am  Gymnasium wählte ich den Leistungskurs Kunst. Nach meinem  Abitur in Mühldorf am Inn besuchte ich die Beamtenfachhochschule in München und machte dort meinen Abschluss als Diplomverwaltungswirtin (FH), wählte somit die Sicherheit, nicht das Abenteuer Kunst. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne. Nachdem ich einige Jahre die Kunst aus den Augen verloren hatte, zog sie mich wieder in ihren Bann.  Nach einem Neustart, anfänglich mit Seidenmalerei, beschäftige ich mich mittlerweile intensiv mit Aquarell-, und Acrylmalerung, verfasse lyrische Texte und begann mit Lithographie.

Ich bin engagiertes Mitglied bei der “Töginger Mappe” und dem “Kunstverein Wolfstein e.V.”.

Meine Ausstellungen sind meist in der näheren Umgebung, wie Töging, Mühldorf, Neumarkt St. Veit, Burghausen und Altötting,aber auch weiter entfernt in Freyung, München und Padua(Italien), zum Teil in Kooperation mit anderen Künstlern oder Kunstvereinen.

Ich nehme gerne an Kursen, Workshops und Malreisen teil, um mir neue Anregungen zu holen, verschiedene Techniken anzueignen und auf jeden Fall Stillstand in meiner Suche nach Ausdruck zu vermeiden. Die Kunst ist für mich ein Weg den ich beschritten habe und den ich hoffe, nie mehr zu verlassen. Er ist für mich Abenteuer und Lebensfreude pur.

Ein bisschen dieser Lebensfreude möchte ich mit meiner Homepage an Sie weitergeben.